• Den Job im Blick!

    Kreative Lösungen
    Kompetente Unterstützung
    Kostenlose Beratung
Sie befinden sich hier:

Vorträge ab Februar 2017

Veranstaltung

Veranstaltungsreihe BlickKontakt

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer sowie dem Kurzflyer zum Vertiefungs-Workshop am 10.03.2017 zum Vortrag vom 25.02.2017.

ReferentIn: Seminarnummer: Kosten: 5 Euro bar an Kasse vor Ort Termin: 25.02.2017, 01.04.2017, 20.05.2017, 24.06.2017, 22.07.2017
Mehr erfahren!

Workshop 25. März 2017

Workshops

"Das große Ich bin Ich" oder Selbst-Bewusstsein individuell entwickeln

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Kurzflyer im Anhang!Bitte auf den Kurzflyer, wenn der Mauszeiger auf Hand umspringt, nochmals Klicken zur Gesamtansicht!

ReferentIn: Frau Gesa Krämer, Geschäftsführerin consilia cct Seminarnummer: Kosten: 60 Euro incl. Getränke Termin: 25. März 2017
Mehr erfahren!

Workshop 10. März 20173

Workshops

Resilienz - mit mehr Widerstandfähigkeit und Kraft durch das Jahr 2017

Wegen der großen Nachfrage haben wir noch einen 2. Workshop am 10. März 2017 aufgelegt.Siehe Kurzflyer im Anhang!Bitte auf den Kurzflyer, wenn der Mauszeiger auf Hand umspringt, nochmals Klicken zur Gesamtansicht!

ReferentIn: Frau Stefanie Wolz, Ganzheitlicher Coach, Trainerin, Dipl.-Mathematikerin Seminarnummer: Kosten: 30 Euro incl. Getränke Termin: 10. März 2017
Mehr erfahren!

Berufliche Orientierung findet in verschiedenen Phasen des Berufslebens statt. Bereits Schülerinnen und Schulabgängerinnen haben über die Kontaktstellen Frau und Beruf die Möglichkeit, chancenreiche Berufe in Naturwissenschaft, Technik oder der IT- Branche kennenzulernen. Berufsanfängerinnen und Wieder- einsteigerinnen erleichtern die Kontaktstellen den Einstieg ins Berufsleben etwa mit Bewerbungstrainings und bei der weiteren Berufswegplanung.

weitere Informationen in unserer Infothek

Zahlreiche Angebote betreffen speziell Wiedereinsteigerinnen mit Kindern, die sich nach einer Familienzeit einem veränderten Arbeitsmarkt gegenüber sehen. Ihnen geben die Mitarbeiterinnen der Kontaktstellen Orientierung zur Qualifizierung, beraten bei der Wiedereinstiegsplanung und führen für Alleinerziehende spe- zielle Kurse zu Lebens- und Arbeitsplanung durch.

weitere Informationen in unserer Infothek

Auch eine selbständige Tätigkeit bietet interessante Gestaltungsmöglichkeiten. Berufserfahrenen Frauen erschließt die Selbständigkeit neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Die Kontaktstellen Frau und Beruf unterstützen Gründerinnen mit bedarfsgerechten Angeboten – denn Frauen gründen anders als Männer: häufiger im Nebenerwerb und mit kleineren Krediten.

weitere Informationen in unserer Infothek

Mit speziellen Angeboten zur beruflichen Weiterentwicklung schaffen die Kontaktstellen darüber hinaus Chancen für Frauen, ihre berufliche Situation zu reflektieren und zu verändern. Ergänzende Workshops und Netzwerkveranstaltungen bieten den Teilnehmerinnen vielfältige Möglichkeiten zur gegenseitigen Unterstützung – auch für Frauen, die eine leitende Position anstreben oder bereits innehaben.

weitere Informationen in unserer Infothek


Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger. Lucius Annaeus Seneca

"Du verdienst MEHR!"

 Filmpremiere in Stuttgart: "Du verdienst mehr" ist der Titel eines 90-sekündigen Videos, das am Montag, 18. Januar erstmals öffentlich gezeigt wurde. Mit einem Augenzwinkern erzählt es die Geschichte von Frau Roth, die nach der Familienzeit wieder in den Beruf einsteigt - und dabei unter ihren fachlichen wie auch finanziellen Möglichkeiten bleibt. Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft will mit diesem Film Frauen ermuntern, sich beim beruflichen Wiedereinstieg beraten zu lassen oder sich während der Familienzeit weiter zu bilden.

Die Aktion „Du verdienst mehr!“ macht auf das Beratungs- und Coaching-Angebot der Kontaktstellen Frau und Beruf in Baden-Württemberg aufmerksam, die Frauen bei der Suche nach einem ihrer Qualifikation entsprechenden Arbeitsplatz unterstützen. Um dem regionalen Bedarf besser nachkommen zu können, wurde die Zahl der Kontaktstellen nun erhöht. Zudem gibt es eine neue Service- und Koordinierungsstelle. Damit verfügt Baden-Württemberg über ein solch umfangreiches und nachhaltiges Beratungs- und Unterstützungsangebot für Frauen und die Wirtschaft, wie es kaum ein anderes Land zu bieten hat.

http://www.fortbildung-bw.de